Import und Wiederverwendung von Komponenten

Kommt Ihnen das bekannt vor?

  • Sie haben eine neue CNC-Maschine einer anderen Marke gekauft, also müssen Sie alle Ihre Komponenten umbauen.
  • Nach dem Import von Bauteilen in Ihre Produktionssoftware geht die Flexibilität aller CNC-Befehle im Bauteil verloren.
  • In Ihrer Produktionssoftware können Sie eine Komponente aufrufen, aber Sie können die Parameter innerhalb der Komponente nicht ändern.

Mit CAM CENTER ist es möglich, Bauteile in OPTIMIZER zu importieren. Dort werden die Bauteile im NC-Draw-Format, dem ARDIS Universal-Datenformat für CNC-Anweisungen, gespeichert.

  • Wir unterstützen den Import von mehreren CNC-Komponenten , z.B. MPR.
  • Nach dem Import behält die Komponente ihre Flexibilität. Die Parameter können manuell oder automatisch auf der Grundlage eines berechneten Wertes geändert werden.
  • Komponenten werden im OPTIMIZER-Komponentenordner gespeichert. Sie können sie in neuen Projekten wiederverwenden.

Interessiert? Möchten Sie mehr erfahren?

Wire haben kürzlich ein Webinar über CAM CENTER organisiert, in dem wir die wichtigsten Funktionen und Anwendungsfälle vorstellen.

Das Webinar ansehen

Werfen Sie einen Blick auf einige der anderen interessanten Möglichkeiten, die CAM CENTER zu bieten hat.

Weitere Merkmale